Arbeiten mit Dateien in C ++. Teil 2 – Библиотека fstream.




Klasse ofstream

Rückkehr Klasse ifstream, die wir überprüft früher, und wurde entwickelt, um eine Datei zu schreiben.

Wie in ifstream, zu öffnen oder eine Datei mit einem Konstruktor oder eine Methode erstellen öffnen().

oder Designer:

Parameter ios_base::app angezeigt, wenn Sie wollen das Ende einer bestehenden Datei anhängen. Zum Beispiel, wenn hält das Programm ein Protokoll über ihre Arbeit

Für die Überprüfung einer Datei geöffnet trifft alle gleich ist offen()

Das Prinzip ist das gleiche. Sie können überprüfen, ob eine Datei geöffnet wird, Verwendung in logischer Ausdruck sehr variablen Datei:

Betreiber <<

Leitet die formatierte Ausgabe in eine Datei. Das Prinzip ist das gleiche, daß der Analog-in iostream.

Es ist beabsichtigt, in Textdateien angezeigt werden. Kontrollierte Formatierung Operationen wie Breite() oder setf(). Ihre Kollegen sind voll Methoden mit dem gleichen Namen iostream.

Die Folge der Ausgangsgrößen von links nach rechts angedeutet: Die erste Variable wird ausgegeben, aufgeführt am nächsten Filet, Folgende es dann.

Betreiber endl

Auch die Betreiber von iostream Übertragungsaufzeichnung auf eine neue Linie des Wagens in einer Textdatei herstellt.

Schreibverfahren

Es wird verwendet in Binär-Dateien für den Speicherblock zu schreiben (Bytedatenfeld) in der Datei, wie sie sind. Jede Variable ist auch ein Feld Byte, vielmehr kann es als gesehen werden. Dementsprechend schreibt diese Methode in der Datei seiner Maschinendarstellung (die Art der Art und Weise sie im Speicher aussehen).

Diese Methode hat zwei Parameter: Zeiger auf einen Block von Daten und die Anzahl von Bytes,, dass dieses Gerät nimmt. Im Beispiel nimmt die Zeichenfolge strlen() Byte, ganz Größe von() (was geben 4 32-Bit-Ganzzahl und für OSes 8 für echte).

Wieder einmal sollte ich das betonen, dass im Gegensatz zu dem formatierten Ausgabe Operator <<, Verfahren schreiben() Dabei spielt es keine Daten in Textform angezeigt werden.

Verfahren schließen

Schließt Datei-Methode schließen(). für Dateien, beschreibbare, wie zum Lesen von Dateien im Gegensatz, Schließen einer Datei – obligatorisches Ritual. Unclosed Datei können die Daten nicht erhalten. Dieser Effekt kann durch die Pufferung selbst auftreten OSes, wenn Daten, in die Datei entladen, Sie sind in der Tat im Kopf gespeichert und nur kommen nicht in eine Datei. Das Betriebssystem selbst entscheidet, wenn die Daten der Zeit zu fusionieren.

so ein “latente” Pflaumen genannt “verpflichten” (von dem lateinischen begehen). Durch die Art und Weise sehr gut dieser Effekt ein Datenbank-Management-System, wo einfügen Datensätze in den Speicher fallen (gerufenen Transaktion). Erst nach einem speziellen Befehl en masse in die Datenbankdatei geschrieben selbst. Verfahren schließen() nur ein Beispiel für ein Team eine Transaktion mit dem Schließen der Datei.

Es lohnt sich nur für den Fall zu erwähnen,, dass, wenn Sie wollen, ohne Schließen der Datei selbst zu erzeugen, Daten zu begehen, Sie müssen die Methode verwenden, spülen()

Diese Ablagerungen gehen auf dem Datensatz in der Datei, aber es wird immer noch offen für Einträge. Diese Methode wird nicht oft verwendet,, aber nützlich, darüber zu wissen.

Breite Formatierungsverfahren, Präzision

wie in iostream, für die schönen Layout-Daten in Datenformatierungsdatei kann verwendet werden, Bediener angezeigt werden << .

Breite() zeigt die Breite in Zeichen, die in dem angezeigten Wert gelegt wird, und Präzision() die Anzahl der Stellen des Bruchteils eines echten. Das einfachste Beispiel: Ausgabetabelle auf einen Text, die Werte der trigonometrischen Funktionen Datei:

 

Positionierungsverfahren seekp, tellp

Um eine Datei, wie im Fall zu bewegen von ifstream Es gibt eine Funktion der Position der Permutation. es heißt seekp() und erhält die gleichen Parameter, wie oben für seekg().

Um die aktuelle Position eines ähnlichen Merkmals in Bytes vom Anfang der Datei zu erhalten tellp().

Videos über die Arbeit mit Dateien in C ++:

Newsletter neue Lektionen über die Programmierung:

Arbeiten mit Dateien in C ++. Teil 2 – Библиотека fstream.
5 (100%) 1 Abstimmung

28 Gedanken zu "Arbeiten mit Dateien in C ++. Teil 2 – Библиотека fstream.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *